QKies – sag’s mit Keksen

Eine nette Idee QR-Codes zu nutzen. Der Startup QKies geht hier einen etwas anderen Weg, als bei QR-Codes üblich ist. Man bekommt in der Packung vorgefertigte Codes, die man anschliessend über die Datenbank des Unternehmens mit einer URL verknüpfen kann. Trotzdem eine nette Idee, um schnell mal ein Überraschungsgebäck zu kredenzen. (via: Daily Coffee Break)

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf QKies – sag’s mit Keksen

  1. Chris sagt:

    Irgendwie wird das Video nicht auf dieser Seite angezeigt…
    Mir gefällt das Krümelmonster am Besten 🙂 Ich habe letztens auch eine sehr interessante Verwendung auf einem Unterwäsche Plakat gesehen, da haben sie die Unterwäsche weggelassen und einfach dahin ein Qrcode gemacht 🙂

  2. Danke für den Hinweis, schuld war ein Plugin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *