Kabellose Freiheit: Bluetoothkopfhörer am iPhone

Nachdem ich von mehreren Quellen positive Stimmen im Bezug auf die Qualität der neueren bluetoothbasierten Kopfhörer gehört habe, habe ich mich dazu durchgerungen wieder ein Test zu versuchen. In der Vergangenheit scheiterten die drahtlosen immer bei mir, insbesondere in den Punkten Übertragungsqualität und Übertragungsstabilität.

Doch mit der Einführung der Version 2.1 des Bluetooth-Standards, scheint sich eine Menge getan zu haben. Getestet habe ich die Sennheiser Modelle PX 360 BT und PX 210 BT. Entschieden habe ich mich für den 210er, was auf den Bauunterschied zurückzuführen ist. Der 360 umschliesst das Ohr, der kleinere 210 liegt auf den Ohr auf. Wer als Radfahrer in der Regel hochschliessende Jacken trägt stellt schell fest, dass der größere Kopfhörer am Jackenkragen schleift. Das erzeugt unangenehme Nebengeräusche, weswegen der kleinere Kopfhörer, der etwas weniger Tragekomfort bietet, für mich trotzdem die richtige Wahl gewesen ist.

Beiden Modellen kann ich tadellose Funktion bescheinigen. Sie pairen einwandfrei mit dem Sender, die anschließend aufgebaute Übertragung ist äusserst stabil und bricht nie ab. Die Signalstärke ist so hoch, dass mir es hin und wieder passiert, dass ich erst auf der Straße vor dem Haus merke, das iPhone nicht mitgenommen zu haben.

Auch die Audioqualität ist sehr gut. Es gibt satte Bässe und klare Höhen. Im Vergleich zu schnurgebundenen Kopfhörern fällt das Tonspektrum etwas flacher aus, was aber das erlebte Musikgenuss kaum spürbar beeinflusst. Das früher so oft bemängelte Delay in der Übertragung, konnte ich in meinen Videotests kaum feststellen. Die Verarbeitung ist sehr solide und die Akkulaufzeit sehr gut. In der Zwischenzeit hat der Kopfhörer auch einen leichten Regen auf meinem Kopf absolviert, was ihm nichts ausmachte.

Der Kophörer ist seit einigen Tagen ein treuer Begleiter meiner Aktivitäten geworden. Die Freiheit kabellos zu agieren möchte ich nicht mehr missen.

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Kabellose Freiheit: Bluetoothkopfhörer am iPhone

  1. theM sagt:

    Danke für den Test. Genau aus den genannten Gründen war ich ursprünglich noch sehr skeptisch gegenüber den Blauzähnen, Deine Ergebnisse sind jedoch sehr ermutigend. Grundsätzlich schließe ich mich Dir – sogar noch weitreichender – an: Ich liebe die kabellose brave new world und bin froh nicht mehr Drucker, Computer, Modem & Co in Kilometern von Kabeln miteinander vestöpseln zu müssen. Aus der Brille betrachtet: Ein tolles Zeitalter! 😀

  2. Norbert sagt:

    Dem kann ich nur zustimmen 🙂

  3. @apreussler Ich war mit den von Apple sehr zufrieden. Nutze jetzt aber Bluetooth: http://t.co/mG2ML3H

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *