Neues Schmuckstück im Wohnzimmer: Kamin

Vor Kurzem habe ich bei Farbwolke ein Gewinnspiel mitgemacht und zur meiner großen Überraschung den ersten Preis Gewonnen, einen Floor Flame Ethanol Kamin von Stilpunkt.com. Er erhielt einen Ehrenplatz in unserem Wohnzimmer und seit dem vergeht kaum ein Abend, ohne dass wir ihn im Betrieb haben. Bei diesen kalten Wintertagen ist er unser Segen, für die Abende an den wir einfach nur quatschen, Podcasts aufnehmen, oder in einer Freundesrunde ein Glas Wein geniessen. Er strahlt eine sehr schöne Wärme aus und der angenehme Nebeneffekt ist, dass die trockene Heizungsluft befeuchtet wird.

Die Verarbeitung von diesem Designobjekt brauche ich nicht zu beschreiben, sie ist einfach top. Die Flame sticht zwischen zwei Scheiben in einem schönen Wechselspiel. Alleine sie zu beobachten könnte schon Abende fühlen ;). Das liegt an einem besonders pfiffigen Schwammeinsatz in der Brennkammer. Die Flame kann man regulieren, was den Kamin für den Einsatz auch in kleineren Räumen brauchbar macht. Für diesen Kamin sind keine baulichen Veränderungen, kein Abzug und kein Schornsteinfeger nötig. Wird das Wohnzimmer umgestaltet, kommt er einfach an eine neue Stelle. Beim Umzug kann man ihn einfach mitnehmen. Es entsteht auch kein Russ und keine Gerüche. Hinstellen, Ethanol rein, anzünden und einige Stunden Spaß haben.

Im Paket war auch ein aufladbares Wärmekissen, welches man nach dem Aufwärmen überall mitnehmen kann, um sich an die schönen Abende zu erinnern. Der Kamin ist eines der Spielzeuge bei den man sich fragt, wie man bisher ohne sie leben konnte. Danke Farbwolke! Mehr Infos über diesen Kamin und weitere Spannende Wohnaccessoires findet ihr auf der Stilpunkt Lifestyle Webseite.

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Neues Schmuckstück im Wohnzimmer: Kamin

  1. Meiky sagt:

    Sehr sehr cool, diese „Bio-Alkohol-Kamine“ fand ich schon die ganze Zeit geil. Mal schauen, ob ich da nich auch irgendwann schwach werde.
    Leider hat es mich die letzten Wochen sehr gebeutelt, da das Auto dreimal kaputt und gestern auch noch der TV dahin ging…..

    Aber ich kann mir gut vorstellen, wie Ihr da mit Eurem Wein sitzt.

  2. Ja, sehr schöne Sache :).

    Das mit dem Fernseher ist vielleicht ein Segen? So hast Du mehr Zeit Deine Hörspiele zu produzieren ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *