Kreative Kamerasteuerung für kreative Bilder

DSC_0007

Die kostenlose Software Sofortbild erlabt die Fernsteuerung von Nikon Spiegelreflexkameras über WLAN, oder über USB. Eine geniale Lösung wen es zum Beispiel darum geht Stilleben/Produkte aufzunehmen. Man stellt die Kamera auf einem Stativ und kann die Fotos sofort am Rechner beurteilen. Dabei kann Sofortbild die Bilder auch an Aperture, oder iPhoto übergeben. Ebenfalls kann man die wesentlichen Parameter der Kamera in der Software einstellen.

Sofortbild kann aber noch mehr, wie beispielsweise Serien- und Intervallaufnahmen, oder automatisches Bracketing. Dabei kann die Software selbständig die erstellten Bilder zu einem HDR zusammensetzen. Eine weitere Anwendungsfälder wären Stopmotion-Filme, Selbstporträts, usw.

Nach einem ersten Kurztest bin ich sehr angetan von dieser Lösung. Das einzige Problem hat man, wenn der Autofokus nicht scharfstellen kann. Die Software erkennt das nicht und versucht weiter Daten zu empfangen. Sie stürzt aber nicht ab so, dass man sie bequem beenden und neustarten kann. Mit Sofortbild erhält man eine einfache, aber runde Lösung für Kamerafernsteuerung. Zum ersten Mal hängt die Kamera mittels eines USB-Kabels an meinen Mac.

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *