Netzfundstücke: Grafiken und Graphen

Heute wird es etwas technischer, aber auch grafisch und somit nicht ohne Bezug zu Kunst. Die eigene Seite in der Codedarstellung zu visualisieren kann man mit diesem Link. Das ist auch die Grafik unten, die diese (zugegeben noch spärliche Seite) darstellt. Gefunden habe ich diesen Link bei Farbwolke. Ich bin gespannt, wie der Vergleich in ein paar Monaten aussehen wird. Die Erklärung für die Farbenbedeutung findet ihr auf der oben referierten Seite.

Bildschirmfoto 2009-09-23 um 08.26.41

Weitere interessante Grafik (die aber schon generiert ist) habe ich bei Netzlogbuch gefunden. Das Deutsche Social Media Prisma von ethority wurde speziell auf den deutschen  Medienmarkt zugeschnitten. Endlich mal eine Darstellung, die soziale Medien in Deutschland übersichtlich zusammenfasst.

Bildschirmfoto 2009-09-23 um 09.20.01

Jetz bleiben nur noch die Graphen und die könnt ihr hier selber erstellen. Dieses Onlinetool ermöglich das kollaborative Gestallten von Mindmaps. Eine sehr gute Umsetzung der Idee für alle, den Tools wie MindManager™ zu mächtig sind. Es gibt einen kostenlosen Basicaccount, der für die meisten Anforderungen ausreichend sein dürfte.

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *